Follower

Freitag, 27. Juli 2012

Lush Kollektiv Haul & kurz Review

Hallo ihr,

vor einer Woche war ich bei Lush und musste leider einiges kaufen, was meinem Portemmonaie nicht so gepasst hat.
Fangen wir mal vorne an bei der Geschichte.
Ich habe schon ziemlich lange Schuppen auf dem Kopf, habe mir aber nie etwas dabei gedacht. Vor circa einem Monat hatte ich plötzlich Ausschlag auf der Stirn und bin zum Hautarzt, weil Flecken im Gesicht einfach gar nicht gehen. Der hat mir dann mitgeteilt, dass ich wohl Schuppenflechte auf dem Kopf habe. Ich darf keine Chemie mehr benutzen und muss jetzt immer meinen Kopf mit Creme voll kleistern. Da ich aber kurz zuvor eine Bestellung bei Tigi aufgegeben habe, wollte ich erstmal die Sachen aufbrauchen, weil das ja auch  alles teuer ist. Leider ist der Ausschlag immer schlimmer geworden (tolles Them-.-) und ich musste das Shampoo meiner Mama geben. Daraufhin bin ich dann mal zu Lush und hab mich dort beraten lassen. Danke nochmal an das liebe Team in Essen ♥

Gekauft habe ich einen Conditioner, zwei Shampoos, ein Peeling und ganz viele Proben.

Soak&Float

Das Bild habe ich von Lush
Das sagt Lush:  


Wir könnten ja so dreist sein und behaupten, wir riechen nichts, aber ja, wir wissen es riecht ein bisschen... anders. Aber was da seinen „betörenden“ Duft verbreitet ist das Wacholderteeröl, das, was gegen die Schuppen wirkt. Wir geben auch noch Rose und Lavendel dazu, um den Duft zu verbessern. Und mal ehrlich... lieber ein gewöhnungsbedürftiger Geruch oder Schneegestöber auf den Schultern? Den Shampoobar über das nasse Haar reiben, mit den Händen aufschäumen und einkneten, auswaschen, fertig. 


Das sage ich: 

Also das Zeug stinkt echt und dass es fest ist hat mich anfangs etwas verwundert, klappt aber ganz gut. Mein Freund nimmt mich nicht mal mehr in den Arm wenn ich mir damit die Haare wasche. Die Schuppen gehen leider nicht ganz weg, was ja auch ein wunder wäre. Was ich aber gemerkt habe ist, dass ich meine Haare weniger waschen muss, da sie nicht mehr so schnell fetten. Das Shampoo









Snake Oil

das Bild habe ich von der Lush Website

Das sagt Lush:


Unsere Anti-Schuppen Massagebutter für deine Kopfhaut. Wir haben jede Menge Öle hineingegeben, die deine Durchblutung anregen und dich beleben, um deinen Kopf gesund zu halten. Pfefferminz, Lavendel und Teebaumöl, eingearbeitet in pflegende Buttern, sorgen dafür, dass dein Kopf schon bald frei von Schuppen und lästigem Juckreiz sein wird. Massier sie gründlich ein, lass sie 20 Minuten einwirken und wasch sie noch gründlicher aus. Verwende sie regelmäßig, bis alles wieder in Ordnung bist. "Bitte kühl lagern, kann ab 17 Grad schmelzen."
 

Das sage ich:

Es war eine Probe, was super lieb von dem Verkäufer war, da ich nicht mal gefragt habe. Ich trage das Zeugs Abends auf und lasse es über Nacht einziehen, da mir das so empfohlen wurde. Ich glaube die Schuppen werden wirklich weniger und die Kopfhaut beruhigt sich sehr schnell wieder. Sobal meins leer ist kaufe ich es mir in einer Full.-Size. Diese kostet dann 7,85€


Bei meinem zweiten Einkauf habe ich dann schon mehr gekauft:

Veganese


Das sagt Lush:

Wir persönlich finden, Veganese ist der beste vegane Conditioner auf dem Markt. Wir sind davon so überzeugt, weil wir Agar-Agar-Gel statt Lanolin verwenden um dein Haar weich zu machen, und jede Menge Zitronensaft für extra viel Glanz. So haben wir es mal wieder geschafft, eine vegane Alternative, komplett ohne Qualitätseinbußen, zu entwickeln. Veganese eignet sich übrigens auch sehr gut bei feinem oder schnell fettendem Haar. Haare waschen, Conditioner auftragen und sehr gut ausspülen.


Das sage ich:

Ich persönliche brauche momentan nicht so viel Pflege, da ich mir meine Haare erst 25cm abgeschnitten habe, da ich leider auch Haarausfall bekommen habe. Der Conditioner riecht ganz okay und lässt meine Haare ganz toll glänzen. Ich bin verliebt♥ Man bekommt ihn ab 6,50€

Squeaky Green


Das sagt Lush:
 
Unser wunderbares Kräutershampoo für alle Fälle. Erfrischende Pfefferminze, reinigendes Teebaumpulver und Rosmarin, dazu noch anregende Brennnessel und schon kannst du dein grünes Wunder erleben. Pfefferminze stimuliert Deine Kopfhaut, Teebaum und Rosmarin helfen gegen Schuppen (und dabei, schon vorhandene Schuppen los zu werden).  Dein Haar wird danach wunderbar sauber, gekräftigt und belebt sein! Den Shampoobar über das nasse Haar reiben, mit den Händen aufschäumen und einkneten, auswaschen, fertig.


Das sage ich:

Es ist wieder ein festes Shampoo und riecht deutlich besser als Soak&Float und wirkt bei mir genauso. Ich bin bis zu diesem Zeitpunkt sehr zufrieden und kann das Shampoo an alle mit glatten Haaren und fettigem Ansatz empfehlen. Es kostet 8,50€


Buffy

Das sagt Lush:

Da Buffy eines unserer beliebtesten Butterstücke zum Duschen ist, haben wir es auch in einer extragroßen Vorratsgröße. Warum es so beliebt ist? Weil er mit seinen peelenden Inhaltsstoffen wie gemahlenem Reis und Adukibohnen ein wahres Kraftpaket gegen raue Haut und Dellen ist, und sie nach der Abreibung mit Shea- undKakaobutter wunderbar zart pflegt. Verwende deinen Buffy auf nasser Haut, in der Wanne oder Dusche, damit du dich weicher und glatter anfühlst. Schrubb dich damit überall ab (richte deine Aufmerksamkeit auf deine Rückseite, wenn du möchtest, dass sie in Zukunft mehr Beachtung findet), spül die peelenden Reis-, Mandel- und Bohnenstückchen ab und tupf dich trocken. Du brauchst danach keine Bodylotion, weil die Kakao- und Sheabutter deine Haut wunderbar eincremen

Das sage ich:   

Ich liebe es und habe es jetzt schon 4 mal nachgekauft. Es peelt und pflegt gleichzeitig. Der Geruch von dem Zeugs bleibt den ganzen Tag an einem haften. Die Pflege ist sehr gut für trockene Haut, finde ich jedenfalls. Man bekommt Buffy ab 9,25€.


So jetzt kommen schon die Proben

No Drought Trockenshampoo



Das sagt Lush:

Jahrelang haben wir gezögert, ein Trockenshampoo anzubieten, obwohl uns haufenweise Kunden deswegen geschrieben haben und viele unserer MitarbeiterInnen mit entsprechenden Ideen daherkamen. Überzeugt hat uns schließlich das Argument, dass so ein Shampoo für alle Besucher von Festivals eigentlich unverzichtbar ist. 
Es riecht übrigens herrlich leicht nach Zitrone, Grapefruit und Limette und dein Haar wird toll duften und sich toll anfühlen. 
Der feine Puder wird das Fett in deinen Haaren absorbieren und kann dann leicht ausgebürstet werden, ohne dass deine Haare einen weißen, staubigen Look bekommen.


Das sage ich:
 Ich mag dieses Trockenshampoo. Ich habe zwar nur ein kleines Pöttchen bekommen, aber das reicht schon wirklich lange. Es riecht echt angenehm und hält meine Haare einen ganzen Tag länger frisch.Ich denke ich werde es mir in der vollen Größe kaufen, auch wenn es dann 12,35€ kostet.


Honey I washed the kids


Das sagt Lush:

Unsere legendäre Seife mit dem unwiderstehlichen Duft. Sie riecht zuckersüß nach goldenem Honig und Karamellbonbons. Wenn du also Hände und Körper mit dieser cremigen Seife gewaschen hast, darfst du dich nicht wundern, wenn den ganzen Tag Menschen um dich herumschwirren und an dir schnuppern wollen. 



Das sage ich:   
  Ich bin leider kein Fan von fester Seife, finde aber dass sie sehr schön riecht.
Man bekommt sie für 5,65€.


Hair Doctor


Das sagt Lush:

Haar- und Kopfhautkur. Hair Doktor inspiriert irritierte Kopfhaut und belebt dein Haar mit Hilfe von ätherischen Kokosnuss- und Jojoba- Ölen sowie mit Pfefferminze, Rosmarin und Kamille.

Das sage ich:

Das stinkt etwas, hilft aber gegen das Jucken auf dem Kopf. Man muss aber sehr viel waschen, um das Zeug wieder rauszubekommen. Wie teuer das ist kann ich leider nicht genau sagen.



Danke nochmal an das Team, das sich so lange Zeit für mich genommen hat und mir so viel zum testen gegeben hat.

Was habt ihr so von Lush??


♥♥ Tinchen




  

Donnerstag, 26. Juli 2012

Bare Minerals Review

Hallo ihr Lieben,

wie versprochen kommt jetzt etwas über meine 4 bzw. 5 Bare Minerals Produkte.
Netterweise hat mir eine Freundin die Sachen mitgebracht und sie vergünstigt bekommen. Ich  werde euch hier die Preise auflisten, die ich im Internet so gefunden habe. BareMinerals gibt es in Deuschtland bei QVC und über Amazon.com


Wie ihr seht habe ich einen Concealer, einen Lidschatten , eine Foundation und ein Puder. Das Puder und die Foundation haben bereits die neuen Verschlüsse, sodass man sie ohne Probleme mit auf Reisen nehmen kann.


 Original SPF 15 Foundation

Ich habe die Farbe Light W15, die eigentlich etwas dunkel für mich ist. Nur dadurch, dass ich die letzten Tage in der Sonne war passt sie nun.
Sie deckt nur leicht, was ich für den Sommer optimal finde. Auch der Sonnenschutz von 15 ist gut für das momentane Wetter.  Das einzige was mich leich stört ist der Glanz, der nach dem Verreiben entsteht.
Das Puder ist leicht gelblich, was mich aber nicht stört, da ich auch einen gelb Stich in der Haut habe. Neu war für mich, dass die Foundation in Pulverform kommt und ich anfangs nicht wusste ich ich sie auftragen soll. Für mich funktioniert sie am besten, wenn ich sie mit einem Buffer Pinsel auftrage.  Ich mag sie sehr und benutze sie regelmäßig. Besonders um kleine Rötungen abzudecken, die noch durch die eigentliche Foundation durch scheinen, verschwinden mit ihr.
Ich habe mehrere Preise gefunden, aber ich denke man bekommt sie so für circa 20 € bei 8g.



Original SPF25 Mineral Veil

Dabei handelt es sich um ein mattierendes Puder mit einem Lichschutzfaktor 25. Auch wieder ideal für den Sommer. Das Puder ist ziemlich  rosa stichig, was super ist, um Concealer zu setten. Das Puder mattiert alles weg, was glänzt und verhindert das Glänzen den gesamten Tag. Ich habe irgendwie das Gefühl das Produkt riecht nach Mehl, ich kann mich aber auch irren. Ich bin sehr überzeugt von diesem Puder und finde es ist eine gute Alternative zu dem Chanel Puder.
1,8Gramm kosten bei BareMinerals circa 15€.




Multi Tasking SPF 20 Concealer

Hier habe ich die Farbe Summer Bisque. Bis vorhin dachte ich noch es wäre ein schlecht deckender Lidschatten. Wer lesen kann ist halt klar im Vorteil:D Als Concealer finde ich ihn ganz gut. Habe ihn grade mal drauf gemacht. Nur leider rutscht er etwas in  meine kleinen Fältchen. Er ist im Pöttchen deutlich dunkler als auf der Haut, für mich aber immer noch zu dunkel. Schade. Hier bekommt man ihn für knapp 22€, was ich dafür zu viel finde. Leider weiß ich nicht wie viel  Gramm enthalten sind, da nicht auf der Verpackung steht.Es ist auf jeden Fall nicht sehr viel.



All Over Face Color

Naja da dachte ich auch, dass es ein Lidschatten ist und so habe ich ihn auch verwendet, was auch wunderbar funktionert. Als Highlighter finde ich das Produkt etwas zu dunkel, werde es aber mal versuchen. Leider bin ich mir sehr sicher, dass mir das nicht  so gut gefallen wird, da mehrere grobe Glitzerpartikel enthalten sind . Für circa 15€ ist wieder relativ wenig enthalten.

Concealer Brush

So zum letzten Teil will ich eigentlich nichts sagen, da sie so schlecht war. Ich denke ich werde mal diesen Regret Buying TAG mitmachen und dann genaueres über den Pinsel sagen.


Habt ihr Sachen von BareMinerals und wenn ja, was sind eure Bezugsquellen??


Wunderschönen  Abend wünsche ich euch 
♥ Tinchen

Freitag, 20. Juli 2012

[TAG] Wie teuer ist dein Gesicht? ( Das günstige Gesicht)

So weiter im Text.
Heute zeige ich euch die Produkte von meinem günstigen Gesicht.
Dabei verzichte ich auf einen Primer und auch auf teures Puder.

mein günstiges Gesicht:

1) Catrice Infinite Matt Foundation 6,50€
Für den Preis ist sie ganz ok. Jedoch ertappe ich mich immer mehr dabei teure Foundation zu benutzen, da diese einfach besser halten. Wenn die Packung leer ist, weiß ich noch nicht ob ich sie nochmal kaufen werde.
2) Maybelline FIt me concealer ca. 4,50€
Der beste Drogerie Concealer den ich bisher getestet habe. Leider ist er bald leer, wird aber wieder nachgekauft!!
3) Milani Bronzer Radiance ca.5€
Leider weiß ich den Preis nicht mehr genau, da es den nicht mehr zu kaufen gibt und nur noch die $ Preise im Internet zu finden sind. Ich benutze ihn nich oft, aber wenn bin ich sehr zu frieden.
4) Essence transloosent powder 01 Ahoy! 3,50€
Es erfüllt seinen Dienst, haut mich aber nicht um. Ich finde auch, dass es etwas Farbe abgibt und das Make up heller wird, was in der Regel nicht meine Intention ist.
5) Milani Baked Rouge 05 Luminoso ca. 5€
Auch hier weiß ich den Preis nicht genau. Der Blush ist aber ein Traum!!! Perfekt für den Sommer und hält jede Party aus.
6) Essence I♥Runway Highlighter 2,50€
Ich finde es ja schonmal toll, dass Essence einen Highlighter ins Standartsortiment gebracht hat. ich weiß, dass er vielen nicht so gut gefällt, da er zu sehr glitzert. Ich finde aber, dass es geht und für den Preis nix zu meckern gibt!
7) P2 Perfect Eyes Base 3€
Ich finde sie sehr gut und habe nichts zu motzen=)
8)Sleek Storm Palette 8-10€ ( Ich habe 10 gezahlt)
♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥ muss ich mehr sagen?
9) Kiko false lashes concentrate building Mascara 7,90€
Wie schon bei dem teurem Make.-Up erwähnt, geht nichts ohne!
10) Manhattan Eyemazing Curves 4€
Für näheres schaut euch mal meine Review dazu an!
11) Essence Gel Eyeliner 3€
Für mich gibt es keinen besseren in der Drogerie.
12) Alverde Augenbrauengel 02 Braun 5€
Ich mag ihn sehr, besonders wenn man nicht viel Zeit und Lust hat seine Brauen zu stylen. Es hinterlässt einen ganz natülichen Look.
13) P2  Pure Color Lipstick 010 Rodeo Drive 2€
Ein klassisches Nude. Zwar hält er nicht so super lange, das erwarte ich aber für 2€ nicht. Das Tragegrühl ist gut.
14) Essence lash&brow gel 2€
Falls meine blöden Augenbrauen  immer noch nicht so wollen wie ich, style ich sie mit dem Gel nochmal nach. Auch kleine Babyhaare kann man damit super bändigen.

Gesamtsumme: 63,90€


Es geht doch. Ich finde das ist noch im Rahmen desssen, was okay ist. Nur benutze ich diese Kombi wirklich selten. Irgendein High-End Zeugs mischt sich immer dazu, was dazu führt, dass das Make-up preislich wieder in die Höhe schnellt.

Aber mein Gott. Man kauft sich ja den ganzen Mist um es zu benutzen und das werde ich nun auch wieder tun.
Ich hoffe ihr habt ein wunderschönes Wochenende=)
Als nächstes kommt eine Review über Bare Minerals Sachen. Ich hoffe ihr freut euch.
So over and out
Euer Tinchen
 

Donnerstag, 19. Juli 2012

[TAG] Wie teuer ist dein Gesicht? ( Das teure Gesicht)

Hallo ihr Liebe,

Ich habe auf einem Blog den Tag gesehen und fand ihn so interessant, dass ich mich sofort selbst dran gemacht habe. Bei dem TAG soll man zusammenfassen was man sich so täglich an Schminke ins Gesicht schmiert. Man soll wohl nur einen Look zeigen, da ich aber, wie auf dem Blog auch, alles mixe wie ich lustig bin, habe ich auch zwei Looks zusammengerechnet. Einmal meine teuren Sachen und einmal nur die Drogerie Produkte und spiltte das in zwei Posts.
Ich werde euch erst das Foto zeigen und dann die Produkte der Reihe nach auflisten, wie ich sie auch nutze=)
Viel Spaß beim Lesen!!


Der teure Look:


1) Malu Wilz Make up Base 16,80
 Diese Base ist voll mit Silikonen, gleicht aber große Poren perfekt aus. Soweit ich weiß bekommt man diese Base nur bei Kosmetikern, zumindest bei mir.
2) Chanel Vitalumière Aqua Beige Rosé Sable 41€
Die perfekte Foundation für den nicht vorhandenen Sommer. Sie ist schön leicht und hinterlässt ein sehr gutes Gefühl auf der Haut.
3) Chanel Soleil tan de Chanel Bronze Universelle 41€
Mein heiliger Gral. Ich benutze ihn fast jeden Tag und werde ihn mir immer nachkaufen falls er mal leer werden sollte.
4) MAC Studio finish Concealer NC20 19€ 
Der beste Concealer den ich je benutzt habe!!!

5) Chanel Pudre Universelle Libre 20 Claire 44€
Ein tolles Puder, das ein mattes Finish hinterlässt ohne eine Maske zu hinterlassen
6) Bobbi Brown Pot Rouge Powder Pink  25€
Ich benutze das Rouge immer über meinem Puder, da es leicht schimmert und ich das sehr mag. Es hält auch ohne es zu fixieren den ganzen Tag.
7) Benefit Girl meets Pearl Highlighter 30€
Der Traum von Highlighter und jeden Cent wert.
8)Artdeco Eyeshadow Base 6€
Ich habe keine teure Base, da ich finde, dass die günstigen auch reichen.
8) MAC All that glitters 13€
Ich verwende All that glitters auf dem gesamten Lid und blende es bis zum Brauenbogen.
9) Chanel Illusion d´ombre  86 Ébloui 30€
Benutze ich super gerne im äußeren Augenwinkel und blende ihn hoch.
10) Chanel Ombre Essentielle 86 Trace 27€
Eine so wunderschöne Farbe, die ich am unteren Wimpernkranz verwende und im äußeren V.
11) MAC Naked Lunch 13€
Mein blende Lidschatten. Falls etwas daneben geht gleiche ich es mit dem Lidschatten wieder aus und verwische die Übergänge.
12) Essence Gel Eyeliner 3€
Der fehlt leider auf dem Bild, da ich ihn vergessen habe. Ich verwende ihn jeden Tag und bin sehr zufrieden mit ihm, so dass er nicht durch einen High.-End Eyeliner ausgetauscht wird.
13) Kiko false lashes concentrate building Mascara 7,90€
Ohne diese Base geht gar nix!!! Sie verlängert so unglaublich schön und bereitet die Wimpern auf jede Mascara vor. Ich habe sie mir bereits 2 mal nachgekauft!
14) Kiko unforgettable waterproof mascara 7,90€
Ich sehe es gar nicht ein, für eine Mascara viel Geld auszugeben. Es gibt so schöne Produkte, die nicht mehr als 10€ kosten, so dass ich mein Geld lieber spare. Diese Mascara trennt die Wimpern und verschmiert nicht. Selbst nach einem ganzen Tag auf dem Auge ist sie noch da wo sie sein sollte!
15) P2 eyebrow powder ca. 3€
Ja der Schritt kommt bei mir ganz zum Schluss.Ich finde man muss immer erst das ganze Gesicht sehen um die Brauen richtig zu stylen. Ist halt meine Macke :)
16) Chanel Rouge Allure Velvet 78 Instrictive 30€
Die Farbe geht einfach immer, da sie fast meiner natürlichen Lippenfarbe entspricht.


Das Ergebnis: circa 358,60€

Oh Gott. Das ist ganz schön viel. Aber ich glaube, dadurch dass ich so viele Chanel Produkte habe wird es erstmal richtig teuer. Ich bin richtig erschrocken und werde jetzt wohl mal mehr drauf achten wie viel Geld ich so für Make-up ausgebe.

Ich würde mich sehr freuen wenn ihr auch mitmachen würdet=)

♥♥♥Tinchen 
 

Dienstag, 3. Juli 2012

Meine MAC Lidschatten

Hallo ihr Lieben,

ich mache Heute mit meiner " Meine..." Reihe weiter und stelle euch meine MAC Lidschatten vor. Seit meiner Zeit hier auf Blogger haben sich einige angesammelt, schon 17 Stück. Für mich ist das sehr viel. Ich weiß, ich weiß, es gibt Blogger die haben viel viel mehr, aber ich komme mit den Farben super aus und brauche auch momentan keine neuen.

Ich zeige euch zuerst meine Refills und Depotteten und dann die zwei im Pöttchen.

1. Reihe:
Meine helleren Töne. Die ersten beiden sieht man leider kaum.

von links nach rechts:

1) Vex: Habe ich erst einige Tage, bin aber total verliebt. Er ist grau im Pfännchen, schimmert aber im Licht leicht rosa. 
2) Naked lunch: von ihm bin ich ein bisschen enttäuscht. Wie man auf dem Foto sieht, sieht man ihn kaum. Ich nutze ihn lediglich zum Verblenden von anderen Lidschatten oder zum Ausgleichen, falls ein Auge dunkler ist als das andere
3) All that glitters : Den mag ich sehr. er schimmert wunderschön und ist super aufzutragen. Ich benutze ihn immer auf dem ganzen Lid wenn es schnell gehen muss.
4)  Wood winked: Ein klassisches Gold Braun. Super in der Lidfalte und auf dem Beweglichenlid. Die Pigmentierung ist der absolute Hammer.
5) Cremed royal: Der Lidschatten war in einem Hello Kitty Quatro und ich benutze ihn fast täglich, da er Rötungen auf den Augenlidern verschwinden lässt und sich an alle andern Farben anpasst.

2. Reihe
  Meine "bunten" Farben. Ich experimentiere nicht so gerne und greife immer zu den selben Farben. Ich habe aber bewusst einige Nuancen ausgewählt die etwas anders aussehen um Abwechslung zu bekommen.


1) Vintage Bloom: Wie Vex auch noch ganz neu und kaum getestet. Aber die Textur ist super und die Pigmentierung auch.
2) Paradisco: War auch in dem Hello Kitty Quat und ist eine wundervolle Farbe für den Sommer. Wenn ich diesen Lidschatten trage werde ich häufig angesprochen welche Farbe es ist.
3) Expensive Pink: Mein Liebe. er schimmert so unglaublich hübsch und passt zu allem. Absoulte Kaufempfehlung
4) Sable: Ein toller Kupferton.  Er ist sehr gut pigmentiert und lässt sich gut verarbeiten. Momentan nutze ich ihn nicht so häufig, da ich finde, dass er mehr in den Herbst passt.
5) Stylin': Er ist ebenfalls aus dem Quatro und ich benutze ihn NIE. Er ist nicht so gut pigmentiert wie die anderen Lidschatten und ich kann leider nichts über den Halt sagen. Ich denke  er wird genau so halten wie die anderen.

3. Reihe
Die dunkelsten Farben meiner Sammlung. Ich benutze sie immer in der Lidfalte.

 1) Cut to lie: Diesen Schatz habe ich mal bei einem Blogsale erstanden und er ist toll. Ein toller Kupferton der je nach Base etwas anders heraus kommt. Verblenden lässt er sich , wie alle Anderen auch super.
2)  Violet: Er ist ein Traum. Besonders mit einem Lila AMU sieht er toll aus. Ist aber nichts für jeden Tag.
3) Twinks:  Ein recht dunkler Ton, der aber aufgetragen deutlich heller rauskommt als im Pfännchen. Ich mag ihn besonders um ihn am untern Wimpernkranz aufzutragen, wenn ich mir smokey eyes mache.
4) Beauty marked: Mein aller erster MAC Lidschatten. Er ist schwarz und hat lila Glitzer untergemisct. Ich trage ihn nur wenn ich feiern gehe, da er sonst zu krass ist.
5) Lucky Tom: Der letzt Ton aus dem Quat von Hello Kitty und wird von mir sehr vernachlässigt. Es ist ein schlichtes Schwarz mit silbernem Glitzer. Man kann den glücklichen Tom nicht so gut verblendne, da er schnell fleckig wird.

Meine Lidschatten im Pöttchen

 von links nach rechts:
1) Arena:  Er ist in London gestorben, gleich nachdem ich ihn gekauft habe. Ich habe ihn dan notgedrungen wieder in die Packung gematscht, da ich ja nicht alles mit hatte. Die Farbe ist sehr schlicht und cremig, was mir gut gefällt.
2) Fresh Ice: Mein einziger mineralize Lidschatten von Mac. Er ist sehr frostig und schimmert kühl. Ich benutze ihn gerne  im Innenwinkel vom Auge und leicht unter den Augenbrauen.


Das waren sie als...meine Schätze.
Welche MAC Lidschatten habt ihr? Lasst es mich wissen..

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag
♥Tinchen

Montag, 2. Juli 2012

Meine Bronzer

Hallo ihr Lieben,

Ich dachte da ja "Sommer" ist mache ich in meiner "Meine..." Reihe mal mit den Bronzern weiter.
Mitlerweile haben sich sag und schreibe 13 Stück angesammelt, was ich als viel empfinde. Ich weiß es gibt Blogger die haben deutlich mehr, aber ich bekomme meine Schätzchen ja nicht mal leer, also warum noch mehr kaufen.
99% von meinen Errungenschaften sind Drogerie oder günstige Bronzer (bis 10€). Auf dem Foto unten seht ihr Swatches. Ich werde immer kurz was zu dem Bronzer sagen. Falls ihr eine Review zu was bestimmten wollt...sagt einfach bescheid!

von links nach rechts:

1) Douglas Bronzer Powder : Er besteht aus drei verschiedenen Farben und eignet sich gut zum konturieren. Leider bin ich momentan zu hell für ihn und er schlummert in der Schublade bis die Sonne kommt.
2) Chanel Soleil tan de Chanel Bronze Universel: Der Klassiker.. Irgendwie hat ihn jeder und jeder ist begeistert. Ich benutze ihn so gut wie jeden Tag als Base für einen anderen Bronzer oder alleine und er wird und wird nicht leerer. Daumen hoch!!
3) Milani Powder Bronzer 01 Light: Von wegen Light. Momentan kann ich ihn nicht nutzen. Zumal er auch noch leichte Glitzerpartikel enthält bevorzuge ich meistens eh andere. Er hat aber eine schöne Konsistenz.
4) Milani Powder Bronzer 00 Radiant: Den Bronzer benutze ich viel zu selten. Ich finde ihn wirklich schön, da er nicht so sehr Orange ist. Er hält lange und war sehr günstig, da es bei Milani lange 50% auf alles gab.
5) Essence Blondes Bronzer: Den habe ich glaube ich schon 3 oder 4 Jahre und langsam neigt er sich dem Ende. Er ist schon ziemlich Orange stichig, was eigentlich sehr schade ist. Für jeden der anfängt sich zu schminken kann man ihn aber sehr empfehlen.
6)Terra del Sol Nr.2: Ich LIEBE ihn. Seit ich ihn habe benutze ich ihn immer. Er ist braun ohne glitzer und nicht zu stark pigmentiert, was ich gut finde. Man kann ihn super verblenden und schichten. Absolutes MUST-HAVE für jeden Bronzer Liebhaber
7) Essence Soft Touch Mousse 080 matt tan: Den habe ich mir mal gekauft, da er ja ein Dupe zum Chanel Bronzer sein soll. Ich finde ihn auch nicht schlecht, aber benutze ihn nie, da er doch sehr orange auf ungebräunter Haut ist.
8) Catrice Sun Glow 020 deep bronze: Das Puder finde ich auch gut, haut mich aber nicht um. Ich nehme es gerne mit wenn ich bei meinem Freund schlafe, da ich meistens die Hälfte meiner Sachen bei ihm vergesse und ich auch ohne diesen Bronzer leben kann, ihn aber trotzdem gerne trage.
9) P2 sunshine powder 010 Tahiti love: Das Zeug habe ich auch schon ewig und drei Tage. Ich mag den Bronzer überhaupt nicht, da er furchtbar glitzert, was man auf dem Foto leider nicht sieht.
10) P2 Ship Ahoi 010 before sunrise: Hmm das ist so eine Sache. Ich mag ihn, man muss aber aufpassen in welche Farben man am meisten deutscht, damit man ein natürliches Ergebnis bekommt.
11) Elf pressef powder: Der völlige Reinfall. Auf der Verpackung steht nicht mal der Name der Farbe. Auch das Bild im Internet war deutlich dunkler als das Puder was ankam. Ich finde der Ton sieht ein bisschen aus wie Baby-Durchfall
12) Opia Blusher: Kauft euch bloß keinen Bronzer von Primark. Die Glitzerpartikel verteilen sich im ganzen Gesicht und man sieht aus wie eine Diskokugel! Finger weg
13) Artdeco bronzing Pearls: Toll für den Sommer. Sie hinterlassen einen schönen Glow ohne zu glitzern. Das Produkt hält seht lange wird auch nach einigen Stunden nicht felckig. Ich befürchte nur, dass man die Perlen nicht mehr kaufen kann..

So das wars mehr habe ich nich.

Als nächstes kommen meine Highlighter und MAC Lidschatten. Ich muss nur einige Fotos nochmal machen, da das Licht in meinem Zimmer die Farben sehr verfälscht hat. Aber ich beeile mich.

Ich wünsche euch einen tollen Start in die neue Woche und für die Ersten schon mal schöne Sommerferien.

♥ Tinchen

Im Test

Ich teste für euch:

- Chanel Vitalumière Aqua
- Bobbi Brown Natural Finish Long Lasting Foundation
- Mac Whisper of Gilt Skinfinish
- Terra del sol Bronzer
- Maybelline Dream Bouncy Blush
- L'Oréal Color Infaillible/ indefectible Eyeshadows

Gesamtzahl der Seitenaufrufe

design by copypastelove and shaybay designs.